d´Quetschsaitenpfeifal - Volksmusikensemble

Besetzung:

Hackbrett - Viktoria Hofmarcher
Geige, Harfe - Kathrin Matzenberger
Steirische - Petra Hofmarcher
Gitarre, Okarina - Katharina Hofmarcher
Kontrabass - Bernhard Karoh

Leitung:

Bernhard Karoh  

Im Volksmusikensemble spielen mehrere Volksmusikinstrumente, die gut zusammenpassen sollten. Um in einem Volksmusikensemble mitspielen zu können, sollte man sich Melodien auswendig merken und eine freie Begleitung spielen können.   Für ein Volksmusikensemble braucht man 2 Melodiestimmen (z.B. 2 Klarinette, Flügelhörner, Geigen, Steirische Harmonika oder auch Saiteninstrumente wie Harfe, Hackbrett und Gitarre) und eine Begleitung (z.B. Tuba, Gitarre, Harfe, Kontrabass,...). Ideal ist eine Ensemblegröße von 3 bis 5 oder 6 Musikanten, die von den Instrumenten zusammenpassen müssen. Da ein auswendiges Repertoire erarbeitet wird, ist die Probenarbeit nur mit fixen Besetzungen möglich.   Wenn du mit deinen Freunden in einer Volksmusikgruppe spielen möchtest, wird nach Möglichkeit ein Ensemble zusammengestellt.     Ein Beispiel für ein Volksmusikensemble der Musikschule sind D´Quetschsaitenpfeifal, die bereits beim erfolgreich beim NÖ Volksmusikwettbewerb teilgenommen haben und immer wieder im Mostviertel zu hören sind.

Homepage

Aktuelles

10.11.2021 | Allgemein pfeil_12x12

All Fighters - Erster...

19.08.2021 | Allgemein pfeil_12x12

Musikgarten und...

Alle Neuigkeiten

Veranstaltungen

25.01.22 | Euratsfeld pfeil_12x12

Gitarre - Schülerkonze..

27.01.22 | Euratsfeld pfeil_12x12

Schülerkonzert Hackbre..

Mich interessieren